Posts Tagged ‘Begegnungen’

Gipfel und Gipfeli

Kommentare deaktiviert
Flagge der SchweizWas ist?

Eine Reise in das originale Monumental-Wunderland: die Schweiz.

weiter

August 24, 2013 |  by  |  Collektiv  |  Kommentare deaktiviert

Cretino!

Kommentare deaktiviert
Ein Espresso wie er sein soll: Klein, schwarz, starkWas ist?

Mittlerweile freut man sich in Berlin in den einschlägigen Hipster-Cafés wie ein Schnitzel, wenn man einen halbwegs anständigen Espresso hinbekommt. In Italien ist das eine Selbstverständlichkeit, und das selbst in der kleinsten Bar im abgelegensten Bergdorf. Und es kostet auch nur zwischen 1,00 und 1,30 Euro. Im Gegensatz zu Berlin.

weiter

August 7, 2013 |  by  |  Competenz, Consum, Culinarisch  |  Kommentare deaktiviert

Hauptsaison!

Kommentare deaktiviert
Blauer Himmel, so weit das Auge reichtWas ist?

Manche Menschen, insbesondere solche, in deren Haushalt schulpflichtige Kinder zu finden sind, sind ja quasi gezwungen, ihre Urlaubsplanung an den Schulferien auszurichten. Die jammern dann gern und klagen, dass dadurch der gesamte Urlaub viel teurer würde und alles überlaufen sei mit anderen Urlaubsgästen. weiter

Juli 24, 2013 |  by  |  Collektiv, Consum  |  Kommentare deaktiviert

Umzug mit telefonischen Hindernissen

Was ist?

In diesem Jahr steht für uns und unsere Werbeagentur designenergie noch ein großer Umzug an. Nachdem wir nun ein neues Haus gefunden haben, alle relevanten Dinge (Verträge, Küchenkauf etc.) schnell und unkompliziert funktioniert haben, fehlt nur noch eins:

Ein Telefonanschluss!

weiter

November 5, 2012 |  by  |  Competenz  |  4 Comments

Ein schmaler Grat

Wahnsinnig freundlich - oder einfach wahnsinnig?Was ist?

“Hören Sie nicht auf ihn!”

Meint der mich? Offensichtlich, denn der junge Mann, von dem das kam und der schon halb an mir vorbeigelaufen war, hat sich nun zu mir gedreht und winkt. Das kann ich aus den Augenwinkeln sehen. Sein Satz kam völlig unvermittelt, im Vorbeigehen, aber außer uns beiden ist niemand in der Nähe zu sehen, den er meinen könnte.

weiter

August 31, 2012 |  by  |  Collektiv  |  2 Comments

Höflichkeit, par excellence

Kommentare deaktiviert
Reisen verbindetWas ist?

Warum man öfter mal über den regionalen Tellerrand hinaus schauen sollte.

 
weiter

Juli 12, 2012 |  by  |  Collektiv  |  Kommentare deaktiviert

compunisten on Tour – An der Küste der Reichen und Nicht-so-Schönen

Kommentare deaktiviert
Was ist?

Ein Besuch in Monaco, Cannes und Saint Tropez.

Warum hier?

Man kann den Klatschblättern zuhause ja nie ganz aus dem Weg gehen. Beim Friseur liegen sie herum, beim Zahnarzt oder bei Oma.

weiter

Juni 12, 2012 |  by  |  Collektiv  |  Kommentare deaktiviert

compunisten on Tour – Je ne comprends pas

 

Was ist?

Sie ist schon sehr hoch, die Sprachbarriere. Diesbezüglich wurden meine Erwartungen, die ich vor Antritt der Frankreichreise geäußert hatte, komplett erfüllt.

Englisch begegnet man in Frankreich praktisch gar nicht. Oder zumindest sehr selten. Und in einem einzigen Fall bot mir jemand einen Austausch auf Deutsch an – das war eine Empfangsdame in einem kleinen Hotel im Burgund.

weiter

Juni 4, 2012 |  by  |  Competenz  |  1 Comment

Begegnungen im ÖPNV – Das Lamm im Kampfhundpelz

Was ist?

Ich mag Hunde. Sehr sogar – und nicht nur die kleinen im Handtaschenformat. Nein, sie dürfen gern auch deutlich größer sein, so in Richtung Neufundländer, oder ähnliches. Damit habe ich überhaupt kein Problem.

Ich finde allerdings, dass zur Haltung eines Hundes ein hohes Maß an Verantwortung gehört – sowohl dem Hund als auch den Mitmenschen gegenüber. Deshalb habe ich mir bisher auch keinen Hund angeschafft, weil ich leider nicht über ein Grundstück mit Garten verfüge und auch nicht die Zeit habe, jeden Tag für mindestens zwei Stunden mit dem Hund spazieren zu gehen. weiter

Mai 7, 2012 |  by  |  Controvers  |  5 Comments

Gewonnen!

Was ist?

Ich habe mit meiner Agentur designenergie den dritten Platz beim greentelligence Wettbewerb der Hannover Messe gewonnen.

Warum hier?

Bisher dachte ich, dass es bei einem Wettbewerb darum geht einen möglichst wertvollen Preis zu gewinnen. Dass sich daran der Wert eines solchen Wettbewerbs misst und auch der Grad der Anerkennung der eingereichten Arbeiten. weiter

Mai 4, 2012 |  by  |  Competenz  |  1 Comment